Psychokinesiologie

Die Psychokinesiologie ist eine ganzheitliche Methode und wurde von Dr. Dietrich Klinghardt entwickelt. Der Therapeut hat die Möglichkeit, über den Muskeltest einen Dialog mit dem Unterbewusstsein des Klienten zu führen.
Dabei werden unbewusste, einschränkende seelische Konflikte aufgedeckt und gelöst. Auch einschränkende Glaubenssätze, die wir abgespeichert haben wie z.B.  „Ich werde nur geliebt, wenn ich Leistung bringe"  oder  „Ich darf nicht gesund sein“   können in einer psychokinesiologieschen Sitzung aufgelöst werden.

Gerade in der Psychotherapie ist diese Methode sehr wertvoll. Menschen, die nicht gerne über Probleme sprechen, können so schnelle Erleichterung und Lösungen von Problemen erfahren. Die Psychokinesiologie lässt sich mit allen Therapiemethoden kombinieren.